Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
itv.png
HomeGästebuchAbout Willi Igel (Intro)Biathlon-Sportler des JahresInterviewsFaktenReisen (Intro)Igel-Reisen: All-Exclusive Komfortreise nach OsteuropaÄgyptenÄthiopienAfghanistanAlbanienAndorraArgentinienAustralienBangladeschBarbadosBelgienBosnien & Herzegowina BrasilienBulgarienChina DänemarkDDRDeutschlandBaden-Württemberg BayernNordrhein-WestfalenRheinland-Pfalz Schleswig-Holstein Ecuador - GalapagosFrankreich Hauptseite- Auvergne - Burgund- Bretagne- Cote d'Azur- Elsaß- Gallien- Jura- Loire- Lourdes- Normandie- Paris- ProvenceGeorgienGriechenland Hauptseite- KretaGroßbritannien- LondonIndienIndonesienIrlandIsraelItalien Hauptseite- VenedigJapanKambodschaKanadaKasachstanKirgisistanKosovoKroatienLaosLiechtensteinLuxemburgMarokkoMauritiusMazedonienMexikoMonacoMongoleiMontenegroMyanmarNepalNiederlandeNorwegenÖsterreichPeruPhilippinenPolenPortugal- MadeiraRusslandSchwedenSchweiz SerbienSlowenienSpanienSri LankaSt. Vincent & die GrenadinenSüdafrikaSüdkoreaTansaniaThailand HauptseiteAyutthayaBangkokChiang Mai Löwen, Elefanten & Co.PhuketTschechienTunesienUSA HauptseiteManhattanUsbekistanVatikanVenezuelaVereinigte Arabische Emirate (Dubai)Vereinte Nationen XXX-ratedSextestWehGehWeh - Willis Gourmetwerkstatt (Intro) 01. Paris - Le Griffonier02. Früher war mehr Lametta (Auberge de l'Ill)03. Vierschänkentournee Teil 1 (Auberge du Vieux Puits)04. Vierschänkentournee Teil 2 (Vague d'Or)05. Vierschänkentournee Teil 3 (Osteria Francescana)06. Vierschänkentournee Teil 4 (Flocons de Sel)07. Vierschänkentournee Teil 5 (Pierre Gagnaire)08. Vierschänkentournee Teil 6 (Assiette Champenoise)09. Vierschänkentournee Teil 7 (Jean-Georges)10. Vierschänkentournee Teil 8 (Le Bernardin)11. Vierschänkentournee Teil 9 (per se )12. Vierschänkentournee Teil 10 (Masa )13. Vierschänkentournee Teil 11 (Brooklyn Fare)14. Vierschänkentournee Teil 12 (Eleven Madison Park)15. Vierschänkentournee Teil 13 (Belle Epoque)16. Vierschänkentournee Teil 14 (De Karmeliet)17. Vierschänkentournee Teil 15 (Georges Blanc)18. Vierschänkentournee Teil 16 (Michel Guérard) 19. Vierschänkentournee Teil 17 (Arpege)WehWehWeh - Willis Weinwerkstatt (Intro)Intro Hausbesuche01. Hausbesuche in Sternelokalen und Château Palmer 199902. Hausbesuch auf Château Léowilli Las Cases03. Hausbesuch auf Château Pichon Longuewilli Baron04. Hausbesuch beim Scheff05. Hausbesuch bei Ascheri in Bra und und Pira e Figli06. Hausbesuch Duell Giscours gegen Lascombes07. Hausbesuch im Gigondas: Maison du Vin und Pierre Amadieu08. Hausbesuch auf dem Weingut Heymann-Löwenstein I10. Hausbesuch bei der Mainzer Weinbörse 201311. Hausbesuch in Hochheim12. Hausbesuch auf dem Weingut Paul Blanck13. Hausbesuch bei Andre Ostertag14. Hausbesuch bei Marcel Deiss15. Hausbesuch bei Marc Kreydenweiss16. Hausbesuch bei Leon Beyer17. Hausbesuch bei F. E. Trimbach18. Hausbesuch bei Van Volxem19. Hausbesuch bei Gillot und Spanier20. Hausbesuch auf Chateau Cos d'Estournel 21. Hausbesuch auf Chateau Palmer I22. Hausbesuch in den KinkelstubenIntro Verkostungsnotizen aus der Weinwerkstatt 01. Aldo Conterno Il Favot 1997, 1998 und 199902. Château Sociando Mallet 199803. Château d'Issan 1989 04. Riesling Vom roten Schiefer 2005 Weingut Clemens Busch 05. La Testa Classic McLaren Reserve Grenache 1998 McLaren Vale Australien 06. Gaja Barbaresco 2004 07. 1998er Grand Shiraz, Viking Vines, Barossa Valley, Australien08. 2009er Künstler Riesling QbA trocken aus der Literflasche09. Leda Vinas Viejas 1999 Vino de la Tierra de Castilla y Leon10. Zwei kleine Italiener11. Emrich-Schönleber 200912. Künstler Kirchenstück 2009 GG13. Christmann Königsbacher Idig 2009 GG14. Riesling Grand Cru Geisberg 2007, André Kientzler, Bergheim15. Westhofener Aulerde, Riesling GG 2009, Weingut Wittmann16. Bockenauer Felseneck, Riesling GG 2009, Weingut Schäfer-Fröhlich17. La Devèze, Côtes du Roussillon Villages 2007, Mas de la Devèze18. Domaine de la Guilloterie, Saumur-Champigny Tradition 200919. Heymann-Löwenstein, Riesling Schieferterrassen alte Reben 200720. Champagne Egly Ouriet, Blanc de Noirs, Grand Cru21. F.X.Pichler Dürnsteiner Kellerberg, Riesling Smaragd 200722. Dr. Pauly-Bergweiler, Graacher Himmelreich, Riesling Spätlese restsüß 200523. 2000er Château Ramage la Batisse Cru Bourgeois Haut Médoc24. Reichsrat von Buhl, Forster Ungeheuer, Riesling Spätlese trocken 200125. Vasse Felix, 1997er Margaret River Shiraz, South Cowaramup, Western Australia26. 1999er Pasanau, Finca la Planeta, Priorat 27. Tenuta San Guido, Guidalberto, 200028. Aldo Conterno Barolo Monforte Bussia 1996 und 199729. Dönnhoff Niedernhäuser Hermannshöhle Riesling Spätlese restsüß 200430. 1989er Château Maucaillou, Cru Bourgeois, Moulis31. 2009er Spätburgunder Edition Ponsart, Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr32. 2004er Francois Chidaine Vouvray Clos Baudoin33. Kehrwoche im Erdener Treppchen34. Brunello di Montalcino Le 7 camice Laura Franzinelli Socini Guelfi 200435. Ungeheure Forster Ungeheuer36. Egly-Ouriet Grands Terroirs dAmbonnay, Brut Grand Cru 2002, Vieilles Vignes37. Hewitson Old Garden Mourvedre 199838. Weingut Wieninger, Pinot Noir Select 2006, Wien; Österreich39. Vignaserra 1996, Roberto Voerzio, LaMorra, Piemont40. Domdechant Werner Hochheimer Kirchenstück, Riesling Erstes Gewächs 2009, Rheingau41. 1999er Ornellaia, Bolgheri42. Vina Ardanza Rioja Reserva 200143. Dreimal Forster Pechstein44. Christmann, Königsbacher Idig Großes Gewächs 201145. Gaja Barbaresco 199746. Ascheri Barolo Sorano 199747. Bouchard Ainé et Fils Meursault Cuvée Signature 200648. Lynch-Bages 1990 und Latour 199049. Lubentiushof "Spontan" Riesling trocken 201150. Gebietswinzergenossenschaft Rheinfront 51. Chiara Boschis, Pira e Figli, Barolo Cannubi 199652. Gallo Frei Ranch Vineyard Single Vineyard 1995 Cabernet Sauvignon, Dry Creek Valley, Sonoma County 53. Egly-Ouriet Brut Grand Cru Millesime 2002 Vieilles Vignes, Grands Terroirs d'Ambonnay54. Cascianotta, Barbaresco Negro 200755. Bodegas Pomar, Terracota, Tempranillo und Syrah 2012, Venezuela56. Ramos Pinto Tawny 30 Jahre, abgefüllt 200857. Valpolicella und Amarone von Tedeschi58. Dönnhoff Oberhäuser Brücke Riesling Auslese Goldkapsel 2007 & Dönnhoff Niederhäuser Hermannshöhle Riesling Spätlese 200759. Heymann Löwenstein, Winninger Uhlen R Auslese 2007 und Keller Dalsheimer Hubacker Riesling Auslese*** 2002 60. Champagne Larmandier Bernier Terre de Vertus61. ChampagnerIgel-TV (Intro)Igel-TV: Die IgelsIgel-TV: Der BachigelorIgel-TV: Igelbauer sucht FrauWilli-Igel-Bilder (Intro)BotanikFamily and FriendsFeiertageFine ArtsBaldaccini, César Baselitz, GeorgCanalettoChagall, MarcCézanne, PaulDali, Salvadorda Vinci, Leonardode Toulouse-Lautrec, HenriErnst, MaxGauguin, PaulGiacometti, Alberto Kandinsky, Wassily Koons, JeffMagritte, ReneMiro, JoanMonet, ClaudeMunch, EdvardPicasso, PabloRenoir, Augustevan Gogh, VincentWarhol, AndyFine Dining: Gourmetwilli IFine Dining: Gourmetwilli I KopierenFine Dining: Gourmetwilli II Fine Wining: Weinwilli Frankreich Fine Wining: Weinwilli DeutschlandFine Wining: Weinwilli Rest der WeltDies & DasMusik Politik Sport Willipedia-HighlightsMeine LieblingsbilderWein-Cartoons & Etiketten (Intro)Wein-Cartoons IWein-Cartoons IIWein-Cartoons IIIWein-Cartoons IVWein-Cartoons VWein-Cartoons VIIWein-Cartoons VIIIWeinetiketten IWeinetiketten IIWILLIPEDIABeaujolais WilliagesIgel, WilhelmMonument Willi Napa Willi Tell, WilliWesterwilli, GuidoWilli (Regalsystem)Williage People Williams BirneWilliams, Tennessee Williaume, Günter Willidecker Herzbuben Willigramm WillikonWillileaksWilliliterWillimandscharoWillimeter Willinarismus Willinois (Indianerstamm)Willinois (US-Bundesstaat)Willionär WillionaryWilliotineWilliputaner WilliquoteWillis TowerWillitou Willi VanilliWilliwoodWilluminatiWilly FamilySTINGIhre STING-StartseiteIhr STING-ProfilVilhjalmur BroddgölturGuilherme CacheiroGuilielmus Erinaceus Guillermo ErizoSir William HedgehogGuillaume HerissonAsta IgelBunny IgelEgon IgelEva IgelGertrude IgelGundula IgelProf. Dr. Helmut IgelInge IgelIris IgelKarl IgelLorena IgelLotti IgelMareike IgelMargareta IgelMichael IgelMuammar IgelNofretete IgelRosi IgelTrudi IgelTschackeline IgelUlli IgelUte IgelWilhelm IgelVilèm JezekMai Käfel-ChiweihLiam O'GráinneogGuglielmo “il pungiglione” RiccioHeri Saaw (Smack Hoggy Hog)Ville SiiliVilmos SündisznòSTING UnternehmensprofileGebr. Original Willi-Igel-T-Shirts Inc. GmbH & Co. KG Ltd.Gebrüder Original Willi-Igel-T-Shirts Unser Management TeamUnsere PhilosophieUnser ProduktTestimonialsT-Shirt Bestellformular Mitarbeiter des Monats (Intro)Mitarbeiter des Monats 2008Mitarbeiter des Monats Karl IgelMitarbeiter des Monats 2009Mitarbeiter des Monats Egon IgelMitarbeiter des Monats Michael IgelMitarbeiter des Monats Professor Dr. Helmut IgelMitarbeiter des Monats Heri SaawMitarbeiter des Monats Darius Lysander IgelMitarbeiter des Monats Frank-Walter IgelMitarbeiter des Monats Benedikt IgelMitarbeiter des Monats Joschka IgelMitarbeiter des Monats Cherno IgelMitarbeiter des Monats 2010 Mitarbeiter des Monats Johann Mister Lafer, Lafer IgelMitarbeiter des Monats Johannes Baptist Igel Mitarbeiter des Monats Prinz Frederic von Igel Mitarbeiter des Monats Vincent van IgelMitarbeiter des Monats Silvio IgelMitarbeiter des Monats Jogi IgelMitarbeiter des Monats Hans-Dietrich IgelMitarbeiter des Monats Barack & Osama bin IgelMitarbeiter des Monats Peter Scholl-IgelMitarbeiter des Monats Thilo IgelMitarbeiter des Monats Vladimir & Vitali IgelMitarbeiter des Monats Muammar IgelMitarbeiter des Monats 2011 Mitarbeiter des Monats Heiner IgelMitarbeiter des Monats Jörg Stachelmann-IgelMitarbeiter des Monats Le Petit Nicolas Sarkoz-IgelMitarbeiter des Monats Doktor Karl Theodor von und zu IgelMitarbeiter des Monats Norbert IgelMitarbeiter des Monats Dominique IgelMitarbeiter des Monats Jake & Elwood IgelMitarbeiter des Monats Helmut IgelMitarbeiter des Monats Philipp IgelMitarbeiter des Monats Johannes "Jopie" IgelMitarbeiter des Monats Sigmar Igel Mitarbeiter des Monats Christian "Bellevue" IgelMitarbeiter des Monats 2012Mitarbeiter des Monats Vincent RavenigelMitarbeiter des Monats Joachim "Freiheit" IgelMitarbeiter des Monats Thommy IgelMitarbeiter des Monats Arjen "Penalty" IgelMitarbeiter des Monats Francois IgelMitarbeiter des Monats Dirk N. Igel Mitarbeiter des Monats Sam IgelMitarbeiter des Monats Matthias IgelMitarbeiter des Monats Helmut IgelMitarbeiter des Monats Günther IgelMitarbeiter des Monats Peter IgelMitarbeiter des Monats Florian SilberigelMitarbeiter des Monats 2013Mitarbeiter des Monats Peer IgelMitarbeiter des Monats Rainer "Popo-Grabscher" IgelePlaymates of the Month (Intro)Playmates 2007Playmate Trudi IgelPlaymate Mareike Igel Playmate Gundula IgelPlaymates 2008Playmate Rosi IgelPlaymate Lotti Igel Playmate Bunny IgelPlaymate Eva IgelPlaymate Mai Käfel-ChiweihPlaymate Ute IgelPlaymate Margareta IgelPlaymate Inge IgelPlaymate Asta IgelPlaymate Iris IgelPlaymate Tschackeline IgelPlaymate Ulli IgelPlaymates 2009Playmate Lorena Igel Playmate Nofretete Igel Playmate Gertrude IgelPlaymate Ulla IgelPlaymate Sabine IgelPlaymate Tine IgelPlaymate Annedde IechlPlaymate Domenica IgelPlaymate Katia IgelPlaymates 2010Playmate Barbara IgelPlaymate Ursula von der IgelPlaymate Claudia IgelPlaymate Angie IgelPlaymate Lena IgelPlaymate Margot Käs-IgelPlaymate Doris Igel-KöpfPlaymate Lilo IgelPlaymate Cindy IgelPlaymate Maite Kelly-IgelPlaymate Christa IgelPlaymates 2011Playmate Annemie IgelbroichPlaymate Daniela IgelbergerPlaymate Hella von IgelPlaymate Carla Brun-IgelPlaymate Julischka IgelPlaymate Inka IgelPlaymate Narumol IgelPlaymate Amy IgelPlaymate Charlotte IgelPlaymate Epocillina Fuentes-IgelPlaymate Sahra IgelknechtPlaymate Carmen IgelPlaymates 2012 Playmate Brigitte IgelPlaymate Magdalena IgelPlaymate Heidi IgelPlaymate Andrea Igel Playmate Drachme IgelPlaymate Jorge IgelPlaymate Prof. Dr. Gertrud IgelPlaymate Wolke IgelPlaymate Julia IgelPlaymate Nena IgelPlaymate Joanna IgelPlaymate Christine IgelPlaymates 2013 Playmate Jennifer Igels-IgelzhagenNewsletters (Intro) September 2012Mai 2012 (Teil I)Mai 2012 (Teil II)Januar 2012August 2009Juli 2009Juni 2009Mai 2009März 2009Februar 2009 Januar 2009Dezember 2008November 2008 Oktober 2008 September 2008 August 2008Juli 2008Juni 2008 Mai 2008April 2008März 2008Februar 2008Januar 2008Dezember 2007November 2007 Willi-Igel-Fan ClubFan Club AntragsformularLieblings-Links (Intro)Air Force AmyChef, der Metzger hat gesagtHeiss & FettigHouseful of HedgehogsThe Hedgehog CollectorHedgehogs are never pointlessIgelmuseum BohmteMr MonkeyDie ParteiMolwanienPhaic TanSan SombreroSpontex (deutsche Site)Spontex (französische Site)Weingut Erich StachelIgel-Cartoons, Games & Videos (Intro)Igel-Cartoons IIgel-Cartoons I KopierenIgel-Cartoons IIIgel-Cartoons IIIIgel-Cartoons IVIgel-Cartoons VIgel-Cartoons VIIgel-Cartoons VIIIgel-Cartoons VIIIGamesVideos Puzzles (Intro)Biathlon-Puzzle Karnevals-Puzzle Management-Team-PuzzleArchiv (Intro)50. Kalenderwoche 2007Weihnachts-GewinnspielNachruf auf Jürgen MöllemannPilgergedicht für die WeinnaseE-Mail-GrusskartenImpressum
Rechteck wwwdesignerin.gif
Site Design:
Sie sind Besucher Nr:
fsk18.pngpedia_sting_logo_igel_neu.jpgfsk18.png
Willipedia-logo.pngRechteckRechteckRechteck
Abgerundetes RechteckAbgerundetes RechteckAbgerundetes Rechteck
Herzlich willkommen bei Igel-TV! Und herzlich willkommen zur dritten Staffel unserer Erfolgsserie "Bachigelor sucht Frau"! Diesmal wird unser CEO Willi Igel, allerdings wie er beteuert nur auf ausdrückliche Bitte seiner langjährigen Gattin Trudi hin, die gerne etwas Ruhe vor seinen stürmischen Liebesbeweisen haben möchte, aber in dieser Staffel trotzdem außer Konkurrenz beratend mitwirkt, höchstpersönlich seine Zweitlieblingsigelin aus dem Reigen unserer bezaubernden Kandidatinnen auswählen.
Gebrüder Original Willi-Igel-T-Shirts Inc. GmbH & Co. KG Ltd.
bachigelor1.jpgbachigelor1.jpg
bachigelor1.jpgbachigelor1.jpg
DER BACHIGELOR
Bachelor.JPG
Der schärfste Bachigelor aller Zeiten: Willi Igel
Gruppenbild_1.JPG
Achtung, Verbrennungsgefahr! Diese heißen Ladies wollen den Bachigelor
In der ersten Folge durften die reizenden Igelinnen bei einer WillisWein Werkstatt-Weinprobe übrigens ihre Rotweinkenntnisse unter Beweis stellen! Leider waren einige von ihnen auf diesem Gebiet gar nicht fit und wurden deswegen von Willi mit den Worten "Ich habe heute leider keinen Montrose für Dich" gnadenlos aussortiert! Es war zum Heulen. Lesen Sie mehr dazu hier!
Bachelorwilli.JPG
Igelinnen in Reizwäsche "Ich habe heute leider keinen Mont- rose für Dich"... Leider konnte Nina (ganz links im Bild) gar nicht punkten: Ihren Marienkäfer-Look fand der Bachelor zu kindlich und albern. Nicole, ganz rechts, trägt nur einen kleinen String - das war dem Bachigelor dann doch zu aufdringlich. Melanie, ganz in Rot, halblinks hinter dem Bachigelor, ließ ihre beiden Vorzüge hingegen wun-derbar prominent und doch dezent ins Bild baumeln.
Abgerundetes Rechteckmadeleine.jpgmelanie.jpgnicole.jpgSchl5.JPGSchl8.JPGSchl9.JPG
"Bin stolz auf meine Playby-Fotos" Bachigelor-Kandidatin Nicole: "Die Playboy-Fotos haben mein Selbstbewusstsein gestärkt" Die gelernte Versicherungskauffrau wurde 1984 in Berlin geboren, wo Nicole auch heute noch wohnt. Erste Erfahrungen vor der Kamera hat die Bachigelor- Kandidatin (1,74 Meter und 55 kg) bereits gesammelt, denn als Playmate zierte sie im August 2007 den Play- boy. Dieser Schritt war der bisher bedeutendste Moment in ihrem Leben (und ihrem Schritt), denn er hat beide positiv beeinflusst. Nicole beschreibt sich als sehr ehrlich, direkt, zielstrebig und humorvoll. In ihrer Freizeit treibt das be- scheidene Model sehr gerne Sport, vor allem im Wasser, geht ins Kino und reist um die Welt - am liebsten in die USA. Sollte der Bachigelor humorvoll, respektvoll, treu und zuvorkommend sein, steht einer gemeinsamen Reise ins Glück vielleicht nichts mehr im Wege...
Gesellschaftlicher Status ist wichtig Bachigelor-Kandidatin Madeleine: "Ab sechsstellig ist mir das Gehalt eines Mannes egal!" Madeleine wurde 1985 in Adenau am Nürburgring als Tochter einer Studiendirektorin und eines Unter- nehmensberaters geboren. Heute lebt die geldgierige Bachigelor-Kandidatin in einer WG in Bonn und studiert BWL. Neben dem Studium jobbt die ziel- strebige Sportskanone - zu ihren Hobbys gehören Speedskaten, Rennradfahren und Snowboarden - als Dolmetscherin für Französisch und als Moderatorin auf diversen Veranstaltungen. Da es sich meist um Veranstaltungen der Banken- und der Automobilbranche handelt, kommt Madeleine oftmals mit hochkarätiger Gesellschaft in Kontakt. Bachigelor- Kandidatin Madeleine ist 1,70 Meter groß und wiegt 60 kg. Kein Wunder, dass Sportlichkeit, Intelligenz und gesell- schaftlicher Status bei ihrer Partnerwahl eine große Rolle spielen. Mit ihrem letzten Partner war Madeleine bereits verlobt, die Hochzeit wurde jedoch kurzfristig abgesagt. Ob sie ihm wohl zu nervig war? Ob der Bachigelor ihr Mr. Right ist?
Sie geht gerne mit ihrem Vater jagen Bachigelor-Kandidatin Melanie: "Ich liebe meine Brüste!" Die gelernte Restaurantfachfrau, Barkeeperin und Erotikspielzeugpromoterin wurde 1988 in Oschatz geboren, lebt aber heute wahlweise bei ihrer Mutter Brigitte Igel in Grimma, einer eigenen Wohnung in Leipzig und in einer WG auf Mallorca. Melanie, die hauptberuflich als Model arbeitet und sich als "ver- rückt, anders und offen" beschreibt, ist eine echte Tierfreundin: ein Dackel, eine französische Bulldogge und zwei Karthäuserkatzen haben bei ihr ein Zuhause gefunden. Trotz ihrer zierlichen Maße von 1,71 Meter und 53 kg ist ihr Lieblingsessen Fleisch, das sie praktischerweise selbst erlegen kann: In ihrer Freizeit geht sie gerne mit ihrem Vater jagen! Ob sie bald auch mal dem Bachigelor auf Pirsch gehen wird? Und ihm aus der Beute Filet Mignon zubereiten wird, um ihre stärkste Konkurrentin Mignon auszustechen? Ihren Körper hält Melanie übrigens mit Tanzen und Sport in Schuss. Ihr Lieblingskörperteil? Die Brüste! Da hat sie aber nachgeholfen, wie sie offen zugibt. Ganz klar: Melanie ist ein Freund der ehrlichen Worte.
Heul-Weinprobe mit dem Bachigelor Welche Ladys mussten sich nicht blamieren?
Abgerundetes RechteckAbgerundetes Rechteckmignon.jpgnatascha.jpgnina.jpg
Sie liebt den skandinavischen Look Bachigelor-Kandidatin Mignon liebt es, wenn der Bachigelor sie "mein Filetstückchen"nennt Mignon wurde 1981 in Braunschweig geboren, lebt aber seit viereinhalb Jahren in Hamburg. In den Norden hat es die weltoffene Operationsmanagerin schon immer gezogen - die Bachelor-Kandidatin steht auf den Look der Schweden und würde nicht ausschließen, eines Tages dorthin auszuwandern. Getreu ihren Lieblingsfilmen 'Schwedenreport I-VII' und ihrem Lebensmotto "Gelüste werden wahr" sieht sich die Bachigelor-Kandidatin in Gedanken schon längst dort. In ihrer Freizeit hört Mignon, die nach dem gleich-namigen Gericht benannt wurde, gerne Musik, trifft Freunde, geht shoppen oder mit ihrem Hund Mia, einem Puggle, spazie- ren. Nach zwei Jahren Singledasein hofft die 1,71 Meter große und 57 kg leichte Mignon, in Südafrika mit dem Bachigelor endlich ihren Traummann zu finden. Selbstbe- wusst und gepflegt sollte er sein, gut gebaut - und gerne im skandinavischen Look...
"Ich nehme gern an Miss-Wahlen teil" Bachigelor-Kandidatin Natascha: "Ich nehme gerne an Miss-Wahlen teil" Die medizinische Fachangestellte (Urologie) wurde 1988 in Erlangen geboren und wohnt bis heute mit ihren Eltern in Hemhofen. In ihrer Freizeit nimmt die abenteuerlustige Bachigelor-Kandidatin gerne an Miss-Wahlen teil und gewinnt dabei einen Titel nach dem anderen. Bei der Wahl zur Miss Süddeutschland landete Natascha in diesem Jahr auf dem letzten Platz. Darüber hinaus geht die herzliche Bayerin gerne joggen, wandern und tanzen. Trotz ihrer 1,72 Meter und nur 50 kg Kampfgewicht jobbt Natascha außerdem als Security in einer Disco und kommt dort auch regelmäßig als Streit- schlichterin zum Einsatz. Ob ihr nächster Einsatz in der Ladys-Villa auf die 24-Jährige wartet? Vielleicht muss sie ja sogar Mignon vor Melanie und Trudi beschützen? Auf eine heiße Hollywood-Kussszene mit dem Bachigelor freut sich die stets gut gelaunte Natascha jedenfalls schon jetzt.
"Ich bin gerne die Eroberin" Bachigelor-Kandidatin Nina: "Ich bin sehr gerne die Eroberin" Die gebürtige Kasachin ist im Alter von sechs Jahren mit ihrer Familie nach Deutschland gekommen. Heute wohnt Nina mit ihren Eltern und ihrer Großmutter in einem Einfamilienhaus in Güster bei Hamburg. Sie ist gelernte Erzieherin. Mit ihren 1,77 Metern und 57 kg arbeitet die Bachigelor-Kandidatin erfolgreich als Model. In ihrer Freizeit trifft sich Nina, die sehr gläubige Protestantin ist, gerne mit Freunden, kocht, geht shoppen - und mit ihrem Vater angeln! Vielleicht kann der Bachigelor bald diesen Platz einnehmen? Von ihrem Traummann hat Nina genaue Vorstellungen: "Er sollte sportlich, intelligent, humorvoll und ehrlich sein". Obwohl die familienorientierte Bachigelor-Kandidatin auf den ersten Blick einen schüchternen Eindruck macht, nimmt sie ihr Glück bei Männern gerne selbst in die Hand: "Ich bin viel lieber die Eroberin!" Ob der Bachigelor sich von Nina angeln lässt?
Schl1.1.JPGSchl11.JPGSchl3.JPG
Igel TV (Intro)
Die Igels
Willi Igel Startseite
Der Bachigelor
redrose.jpg
Wir sind alle schon sehr gespannt, welcher der Ladies er in Südafrika seine letzte Rose schenken wird und tippen auf Mignon, die er bereits jetzt zärtlich "Mein kleines Filetstückchen“ nennt. Hier stellen wir Ihnen die jungen Damen vor:
rose.jpgRechteckIgel_TV.PNG
Deutschland sucht den Superigel zum Special
RechteckRechteck
TV-HIGHLIGHT
RechteckRechteck
IGEL-TV-SUCHE
SENDUNGEN NEWS SPORT RATGEBER SPIELE UNTERHALTUNG MEIN IGEL-TV SHOP
Igelbauer sucht Frau
Unbenannt.PNG
Igel-TV.de > Sendungen > Der Bachigelor > Der Bachigelor 2013 | Kandidatinnen: Diese 20 Frauen kämpfen um einen Mann
Kontakt | Impressum | Werben auf Igel-TV.de | Nutzungsbedingungen | AGB TV-Gewinnspiele | Datenschutz | Informationen zu unserer Werbung | Teletext | Themen | Personen
GZSZ Vorschau AWZ Vorschau UU Vorschau Dschungelcamp 2013 DSDI 2013
Igel-TV Aktuell Ausgeheckt TV Exclusiv Explosiv Extra
F1 Saison 2011 Biathlon Boxen im TV Eishockey News Radsport News Wechselbörse
Kalorienrechner Sehtest Führerschein Test Biologisches Alter MPU Idiotentest
Puzzles Klicker Klacker Stadt Land Fluss Zoomumba Farmerama Wer wird Willionär?
Star News Filmkritik Musik Buch
Wetter Frankfurt Wetter Hannover Wetter Bremen Wetter Freiburg Wetter Aachen
Amy Igel Igeloos Lena Igel Shakira Alle Künstler - A-Z
© 2013 Igel Interactive GmbH TV Programm heute | Igel TV Nachrichtenarchiv
Abgerundetes RechteckAbgerundetes RechteckAbgerundetes RechteckSchl10.3.JPGsarah.jpgSchl6.1.JPGpolina.jpg
"Ein Mann muss Ecken und Kanten haben" Bachigelor-Kandidatin Sarah: "Mein Intimbereich-Igel- Tattoo bekommt nicht jeder nah ans Gesicht" Die lebensfrohe Sarah ist ein echtes Großstadt- mädchen und kann sich selbst für den perfekten Mann nur schwer vorstellen, ihre geliebte Heimat München zu verlassen. Seit über zwei Jahren bestimmt aber vor allem ihre kleine Tochter Amalia das Leben der Bachigelor-Kandidatin, denn: "Mich gibt's nur im Doppelpack!" Momentan ist Sarah im Mutterschutz, arbeitet aber sonst als Beate-Uhse-Filialleiterin im Einzelhandel. Ihren Körper (1,76 Meter und 56 kg) zieren zahlreiche Tattoos, darunter ein Igel im Intimbereich, den bisher noch niemand sehen durfte. Ihre letzte Beziehung, zum Vater ihrer Tochter, ist mittlerweile zwei Jahre her. Ehrlichkeit, Treue und Respekt sind der abenteuerlustigen 25-Jährigen besonders wichtig bei ihrem Partner. Und wie sollte der Bachigelor sein? "Ein Mann muss Ecken und Kanten haben", findet Bachigelor- Kandidatin Sarah.
"Dumme Männer haben keine Chance" Bachigelor-Kandidatin Polina: "Dumme, ungepflegte Männer haben keine Chance" Die rassige Pädagogin, die in einer reinen Musikerfamilie aufgewachsen ist, wurde 1980 in Saratow/Russland geboren. Mittlerweile lebt die Bachigelor-Kandidatin seit zwölf Jahren in Deut- schland. Weil ihr Studium hierzulande nicht anerkannt wurde, hat die 1,80 Meter große Polina in Deutschland eine Ausbildung zur Flötenspielerin absolviert und unterrichtet in Hof an verschiedenen Erotikmusik- schulen. Neben der Musik hat die feingeistige Künstlerin, die in ihrer Freizeit auch gerne Jazz und House hört, eine besondere Vorliebe fürs Stricken und die Kreuzstickerei entwickelt. Außerdem interessiert sich Bachigelor-Kandidatin Polina für Fotografie und Yoga und modelt leidenschaftlich gerne. Nach einer gescheiterten Ehe weiß Polina genau, was sie will: Einen männlichen und starken Partner, bei dem sie sich auch mal schwach fühlen darf. Musikalisch muss der Bachigelor nicht unbedingt sein, aber "dumme, ungepflegte und geizige Männer haben bei mir keine Chance".
Schl2.JPGkatie.jpg
Katie möchte einen entspannten Mann Bachigelor-Kandidatin Katie: "Auf den ersten Blick denken alle, ich bin eine dumme Barbie" Katie wurde 1984 in Hannover geboren, heute lebt die Bachigelor-Kandidatin in Hamburg. Die intelligente Karrierefrau hat nicht nur Erfolg als Junior Investment Managerin, sondern war auch schon Playmate in der Februarausgabe des Playboy 2010. Zu ihren Hobbys gehören nachts nackt lesen und backen. Die 1,72 Meter große und 58 kg leichte Traumfrau ist eine echte Kämpferin: Seit sie vor sechs Jahren einen vereiterten eingewachsenen Zehennagel besiegt hat, hat Katie vor nichts mehr Angst und möchte keine Kompro- misse mehr im Leben eingehen. Ihre letzte Beziehung ist anderthalb Jahre her, jetzt hofft die fürsorgliche Bach- igelor-Kandidatin, einen intelligenten, selbstbewuss-ten und entspannten Mann kennen zu lernen. Als erfolg-reiche Studienabgängerin hat Katie bereits einen Bachelor in der Tasche - ob sie in Südafrika einen Bachigelor für sich gewinnen kann?
Abgerundetes RechteckAbgerundetes RechteckAbgerundetes Rechteckalissa.jpgpetra.jpgSchl4.JPGSchl7.1.JPGpetra.jpgpetra.jpg
Trudi (immer noch 29) aus Bonn
Playmate_Oktober_Trudi.jpg
Sie steht auf abenteuerlustige Männer Bachigelor-Kandidatin Alissa: "Ich habe hohe Erwar- tungen an mich selbst" Die Tochter algerischer Eltern wurde 1987 in Schwet- zingen geboren und lebt derzeit in einer Zweizimmer- wohnung in Speyer. Alissa hat eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten abgeschlossen, arbeitet aber hauptberuflich als Model. Um ihre 1,75 Meter und 53 kg fit zu halten, treibt die ehrgeizige 25-Jährige vier- mal die Woche Sport: Ob Fitnessstudio, Tennis, Wakeboarden oder Volleyball - Hauptsache, die Bach- igelor-Kandidatin ist in Bewegung. Alissas Traum- mann sollte dementsprechend fit sein. Vielleicht kann sie den Bachigelor ja also bald bei seinem Biathlon- Training begleiten? Ansonsten steht sie bei Männern auf Ehrgeiz, Intelligenz und Abenteuerlust - und eine Portion Macho darf auch dabei sein. Dann bekocht sie den Mann ihrer Träume auch gerne - vielleicht ja auch zukünftig den Bachigelor? Sie selbst beschreibt sich als harmoniebedürftig und miss- trauisch. Nach drei Jahren Singledasein hofft Alissa, in Südafrika mit dem Bachigelor endlich ihren Macho- Traummann kennenzulernen.
"Ich mag keine Pantoffelhelden" Bachelor-Kandidatin Petra: "Ich mag keine Pantoffel- helden" Als ausgebildete Reiseverkehrskauffrau hält es die lebensfrohe Petra nie lange an einem Fleck aus: 1984 in Prag geboren, wuchs die Bachigelor-Kandidatin seit ihrem zehnten Lebensjahr in Köln auf. Nach einem zweijährigen Zwischenstopp in der Karibik und einem Jahr in Mexiko, wo Petra als Reiseleiterin gearbeitet hat, lebt die Globetrotterin heute in Berlin. Petra ist ein kommunikativer Wirbelwind, der sich für die jüdische Tradition interessiert und gerne neue Menschen kennenlernt. Kein Wunder, dass sie mittlerweile sechs Sprachen spricht. Bachigelor-Kandidatin Petra ist die 1,76 Meter groß und wiegt 62 kg. Wenn die 28-Jährige gerade nicht um die Welt reist, liebt sie es heiß: Ob bei Feuerspielen im Park oder dem Merengue- und Bachata- Tanzen, Petra lässt nichts anbrennen. Nur ihr Herz ist noch nicht entflammt - ob der Bachigelor das ändern kann?
"Ich will einfach manchmal meine Ruhe haben" Bachigelor-Gattin Trudi: "Ich will einfach mal meine Ruhe haben" Die leidgeprüfte Italienerin Trudi war auch schon einmal Playmate, und zwar Willi-Igel Playmate of the Month October 2007. Sie ist mit den Nerven am Ende: "Dauernd soll ich den Bachigelor in seinem Biathlon- Wahn unterstützen. Dabei habe ich mit Kochen, Putzen und Bügeln und Jugendschutzbeauftragte unserer T-Shirt-Firma schon mehr als genug am Hals!" Sie hofft sehr, dass die Bachigelor-Gewinnerin dieser Staffel für sie einspringen kann, denn mit immer noch 29 ist Biathlon ja nun wirklich nicht mehr der richtige Sport für sie. Gerne kann die Zweitfrau auch ab und zu mal kochen oder putzen, am besten die Toiletten. Ansonsten fühlt Trudi sich aber noch fit genug für eventuell andere anfallende Ehepflichten. Ihre Hobbys sind Lesen und ihr Heim zum Weihnachtsfest dekorieren, was ihrem Gatten jedoch sehr missfällt. Über ihre Größe und ihr Gewicht wollte sie sich lieber nicht äußern...
itv2.png